Die Hochzeit von Tanja und Paul fand Mitte September statt. Und obwohl man zu dieser Jahreszeit natürlich auch Pech mit dem Wetter haben kann, wurde es ein wundervoller Spätsommertag. Somit stand der Hochzeit unter dem Bäumen des Gartens von Felmayer´s Gastwirtschaft in Schwechat nichts im Wege.

Einige Monate nach der Geburt ihres Sohnes wollten die beiden nicht nur Brautpaarbilder, sondern natürlich auch einige Bilder zu dritt (welche ich hier auf Rücksicht auf das Kind nicht veröffentliche). Daher haben wir uns entschlossen die Ruhe vor der Trauung zu nutzen und bereits im Vorfeld mit dem Shooting zu beginnen. Trotz der Mittagszeit, und entsprechend hartem Sonnenlicht, fanden wir genug Schatten unter den gewaltigen Kronen der alten Bäume direkt am See der Parkanlage.

Für die Trauung selbst fanden sich dann etwa 35 Gäste ebenfalls unter einem riesigen Baum ein. Das Wetter war perfekt und die Standesbeamtin rührte mit ihrer Ansprache einige zu Tränen. So schön eine Hochzeit auch ist, so schnell ist sie meistens auch vorbei. Unter lautem Applaus und Glückwünschen zog das Brautpaar in Richtung einer größeren Wiese aus.

Hier wurden dann noch etliche Gruppen- und Familienfotos gemacht. Unter anderem auch einige lustige Konstellationen mit Freunden und den Polterrunden. In solch einer ausgelassenen Stimmung macht mir das Arbeiten noch mehr Spaß und die Gäste freuen sich über spontane und natürliche Bilder.

Wir nutzen den nahe gelegenen Wald nochmals für ein paar Brautpaarfotos bevor ich das Paar zu ihren Gästen entlassen habe. Nach einige Bildern beim Sektempfang folgten noch Detailaufnahmen des wunderschönen Brautstraußes und natürlich der Ringe.

Insgesamt eine kleine aber sehr gelungene Hochzeit die noch bis spät in die Nacht hinein gefeiert wurde. Auch diesem Hochzeitspaar wünsche ich natürlich eine ewig haltende Ehe und viel Gesundheit für ihre kleine Familie.